Home / Aktuelles / Die Sonne und du: Info-Abend zum Thema Photovoltaik
Die_Sonne_und_du_Kampagnenfoto (2)

Die Sonne und du: Info-Abend zum Thema Photovoltaik

 

Photovoltaikstrom produzieren, speichern und nutzen - am 29. Juni lädt die Gemeinde Hard zum Info-Abend ins Rathaus ein.

Das Land Vorarlberg hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2030 seinen gesamten Stromverbrauch aus erneuerbaren Quellen zu decken. Photovoltaik wird dabei eine besonders wichtige Rolle spielen. Bis 2030 soll die Stromproduktion auf 330 GWh gesteigert werden. Das entspricht dem Stromverbrauch von rund 95.000 Haushalten. 

Um dieses Ziel zu erreichen, muss die Ausbaugeschwindigkeit bis 2030 kontinuierlich auf das Dreifache des bisherigen jährlichen Ausbaus gesteigert werden. Und das lohnt sich, denn jedes „Sonnendach“ ist ein Beitrag zur Energieautonomie+ des Landes, aber auch zu Ihrer ganz persönlichen Energieautonomie.

e5-Gemeinde Hard engagiert sich für Solarstrom
Mit der Installation eigener Photovoltaik-Anlagen engagiert sich die Marktgemeinde Hard schon lange für den Ausbau von umweltfreundlichem Sonnenstrom. Gemeindeeigene Anlagen befinden sich etwa auf der Sporthalle und Eishalle am See, auf allen Schulen, dem Waldstadion, dem SeneCura Sozialzentrum in der Wirke oder dem Kindergarten Falkenweg.  Die Gesamtfläche aller Photovoltaikanlagen der Gemeinde beträgt rund 4.560 m2, der von ihnen produzierte Strom liegt bei 750.000 Kilowattstunden pro Jahr. Als e5-Gemeinde leisten wir so unseren Beitrag, die Klimaziele zu erreichen und unseren Kindern und Enkeln eine sichere Zukunft zu bieten.

Info-Abend am 29. Juni im Rathaus
Auch immer mehr Bürgerinnen und Bürger interessieren sich für die sichere, saubere und günstige Energie vom eigenen Dach. Daher bietet die e5-Gemeinde Hard im Rahmen der Photovoltaik-Kampagne „Die Sonne und Du“ gemeinsam mit der Energieautonomie Vorarlberg Informations- und Beratungsangebote rund ums Thema Sonnenstrom. So findet etwa am 29. Juni um 18 Uhr im Rathaus (1. Stock) ein Info-Abend zum Thema „Photovoltaikstrom: produzieren, speichern und nutzen“ statt. Vortragende ist Antje Wagner vom Energieinstitut Vorarlberg.

www.energieautonomie-vorarlberg.at/die-sonne-und-du

Kontakt 
Abteilung Energie
T 697-220, energie@hard.at