Home / Aktuelles / RAD-Ried-Tag der plan b-Gemeinden
plan b_Rad-Ried-Tag (c)plan b

RAD-Ried-Tag der plan b-Gemeinden

 

Ein gemütliches Fest mitten im Ried: Am Sonntag, 2. Oktober, führen Sternfahrten in das nahezu autofreie Ried. Dort wartet ein abwechslungsreiches Programm mit RADIUS-Preisverleihung, Musik, Bewirtung und Kinderprogramm.

Am 2. Oktober erwartet Radelnde und Fußgänger ein für den Durchfahrtsverkehr von 10.30 bis 16 Uhr gesperrtes Ried und ein stimmungsvolles und gemütliches Fest mitten in der Natur. Zu diesem besonderen Fahrrad-Fest laden die Gemeinden Bregenz, Hard, Kennelbach, Lauterach, Lustenau, Schwarzach und Wolfurt seit mehreren Jahren ein. Auf dem Programm steht ein tolles Programm für Groß und Klein, Musik und die RADIUS-Preisverleihung, bei der sich die anwesenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer über schöne Überraschungen freuen dürfen. 

Der Rad-Ried-Tag findet bei jeder Witterung statt. Bei Schlechtwetter wird der gemütliche Teil in die gedeckte Holzbrücke verlegt, die Angebote werden der aktuellen Situation angepasst. Es gelten die dann aktuellen Corona-Regeln. Treffpunkt für die Sternfahrten ist um 10.30 Uhr beim Fußballplatz in Lauterach (nahe Baywa) oder auf dem Kirchplatz in Lustenau.

RADIUS-Fahrrad-Wettbewerb noch bis Ende September
Noch bis Ende September läuft der landesweite RADIUS-Fahrrad-Wettbewerb. Zeit genug, um auch jetzt noch einzusteigen – die plan b-Gemeinden laden dazu herzlich ein! Die Anmeldung kann auf vorarlberg.radelt.at erfolgen. Für unterwegs gibt es die kostenlose „Vorarlberg Radelt“-App im Appstore für Android oder iPhone. 

Radkilometer wachsen lassen
Noch ein Grund, warum sich die Teilnahme am RADIUS-Wettbewerb auszahlt: Die plan b-Gemeinden haben mit der Klimawandelanpassungsregion (kurz: KLAR!) eine ganz besondere Aktion gestartet. Aus den zwischen 15. August und 30. September beim RADIUS eingetragenen Radkilometern werden nämlich Blühwiesen, Naschhecken und Obstbäume. Das gemeinsame Ziel sind 300.000 eingetragene Kilometer – beim plan b Rad-Ried-Tag wird das Ergebnis feststehen!

Dass dieses Ziel erreichbar ist, machen folgende Zahlen deutlich: Im vergangenen Jahr haben 1.275 RADIUS-Teilnehmemende in den sieben plan b-Gemeinden monatlich etwa 230.000 Kilometer mit dem Rad zurückgelegt. Das ist heuer – hoffentlich – auch zu schaffen. Die Verantwortlichen der sieben plan b-Gemeinden zählen auf die vielen Radfahrerinnen und Radfahrer der Region.