Home / Aktuelles / Projekt "Schulbum" mit buntem Veranstaltungsprogramm
Schulbum

Projekt "Schulbum" mit buntem Veranstaltungsprogramm

 

Für ihr nachhaltiges Projekt „Harder Schulbum“ wurde die Gemeinde Hard im Oktober als „Energieautonomie-Gemeinde 2018“ ausgezeichnet. Rechtzeitig zu Beginn des Frühjahres startet das Projekt nun mit einer Vielzahl von Veranstaltungen.

Im Rahmen des Jahresprojektes „Harder Schulbum“ legt die Marktgemeinde Hard einen Schwerpunkt auf das Thema Bäume und deren Beitrag zu mehr Lebensqualität und Klimaschutz. Die Gemeinde Hard wird heuer u.a. mehrere Bäume im Außenareal der neuen Schule am See pflanzen, sowie eine kleine Baumschule errichten, in der Schülerinnen und Schüler dann ihren eigenen „Schulbum“ betreuen können.

Zusätzlich werden über das Jahr verteilt verschiedene Kurse und Vorträge für Harderinnen und Harder angeboten, die sich mehr mit dem Thema beschäftigen oder selbst einen Baum im Garten pflanzen möchten. 

Vorträge, Kurse und mehr
Das Veranstaltungsprogramm startet am 19. April mit dem Vortrag „Bäume auf die Dächer, Wälder in die Stadt!“ des bekannten Vorarlberger Naturfotografen und Buchautors Conrad Amber. Die Veranstaltung findet um 19 Uhr in der Aula im Rathaus statt.

In der Umweltwoche können am 6. Juni kleine Apfel- und Birnbäume auf dem Wochenmarkt erworben werden. Ebenfalls im Juni, genauer am 28. dieses Monats, findet außerdem ein Fahrrad-ausflug zur Baumschule Decker in Fußach mit Betriebsführung statt. 

Im Oktober folgt dann ein Einmachkurs zur Verwertung der Früchte von Bäumen, außerdem wird im Herbst das Projekt mit einer kleinen Feier bei den neuen Schulen am See abgeschlossen. 

Ergänzend zu diesen Veranstaltungen bietet der Obst- und Gartenbauverein Hard interessante Kurse an, wie den Bau eines Hochbeetes  am 24. März (Infos auf Seite 55) oder den Sommerschnittkurs am 9. August. Dieses Angebot wird im Laufe des Jahres möglicherweise noch erweitert.

Fotoaktion
Gerne möchte die Gemeinde Hard aber auch die schönsten, lustigsten oder eindrucksvollsten Bäume ins Rampenlicht holen: Bis Ende des Jahres wird monatlich ein „Harder Baum des Monats“ auf Facebook und in der Gemeindezeitung veröffentlicht. Jeder ist aufgerufen, ein Foto von seinem Lieblingsbaum mit Angabe seines Namens und einer kurzen Erklärung an energie@hard.at zu senden. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Jedes veröffentlichte Foto wird von uns mit einem kleinen Dankeschön belohnt.

 

Die Veranstaltungen im Überblick
. 19. April, 19 Uhr, Rathaus: Vortrag „Bäume auf die Dächer, Wälder in die Stadt!“ mit Conrad Amber
. 6. Juni, Wochenmarkt: Verkauf von kleinen Apfel- und Birnbäumen
. 28. Juni: Fahrradausflug zur Baumschule Decker, Fußach, mit Besichtigung
. Oktober: Einmachkurs
. Herbst: Abschlussfeier

Kontakt:
Abteilung Energie
T 697-175
energie@hard.at

Das Projekt wird unterstützt von Energieautonomie Vorarlberg