Home / Aktuelles / „klimaaktiv Gold“ für die Schule am See
Klimaaktiv Gold bearbeitet

„klimaaktiv Gold“ für die Schule am See

 

Als Vorzeigeprojekt für klimaschonendes Bauen wurde die Schule am See mit dem „klimaaktiv Gold Standard“ des Bundesministeriums für  Klimaschutz, Umwelt und Energie ausgezeichnet.

Der klimaaktiv-Gebäudestandard ist österreichweit das bekannteste Bewertungssystem für die Nachhaltigkeit von Gebäuden mit besonderem Fokus auf Energieeffizienz, Klimaschutz und Ressourceneffizienz. Mit ihm werden neben der Energieeffizienz auch die Planungs- und Ausführungsqualität, die Qualität der Baustoffe und Konstruktion sowie zentrale Aspekte zu Komfort und Raumluftqualität von neutraler Seite beurteilt und bewertet. 

Vorzeigeprojekt
Die Schule am See wurde im „klimaaktiv Gold Standard“ errichtet und reiht sich mit der Verleihung der Auszeichung in die Liste jener Vorzeigeprojekte in Österreich ein, die als herausragende Beispiele für nachhaltiges Bauen gelten. Die Freude bei Bgm. Martin Staudinger und den Direktoren Christian Grabher und Karin Dorner ist entsprechend groß.