Home / Aktuelles / Gemeinde- und Bürgermeisterwahl 2020: Das Ergebnis
Wahlurne_neu

Gemeinde- und Bürgermeisterwahl 2020: Das Ergebnis

 

10.100 Harderinnen und Harder waren am 13. September aufgerufen, zur Wahlurne zu schreiten und bei der Bürgermeister- und Gemeindevertretungswahl 2020 ihre Stimme abzugeben. Insgesamt 5.754 nahmen von ihrem Wahlrecht Gebrauch, das entspricht einer Wahlbeteiligung von 56,97%.

Bei der Gemeinde- und Bürgermeisterwahl 2020 traten insgesamt sieben Listen an. In den zehn Wahlsprengeln  wurden insgesamt 5.754 Stimmen abgegeben, 580 davon waren bei der Gemeindewahl ungültig, 121 bei der Bürgermeisterwahl. Nach einem spannenden Wahlsonntag, lautete das Wahlergebnis wie folgt:

. Team Evi Mair Harder Volkspartei und Parteifreie: 30,17%
. Grünes Hard: 23,56%
. Harder Liste: 7,5%
. Mir Harder Freiheitliche: 6,15%
. Martin Staudinger – Mitanand für Hard: 27,99%
. HaK Hard: 2,42%
. Wir Bürger für Hard – Mtthias Lexer: 2,22%

Über das Ergebnis im Detail, sowie die vergebenen Vorzugsstimmen informieren die unten stehenden Pdfs.

Bürgermeister-Stichwahl am 27. September: Wahlkarten ab 15.9. beantragen
Bei der Bürgermeisterwahl erreichte keiner der sechs Kandidatinnen und Kandidaten auf Anhieb die Mehrheit. Bgm. Evi Mair mit 32,79% und Dr. Martin Staudinger mit 35,40% erhielten am meisten Wählerstimmen und werden sich am 27. September der Stichwahl um das Bürgermeisteramt stellen. Wahlkarten können ab 15. September unter https://www.wahlkartenantrag.at/ beantragt werden