Gästetaxe

 
Haus

Gästetaxe:
Die Gästetaxe dient der Gemeinde zu Deckung ihres Aufwandes für tourismusfördernde Maßnahmen und kann für Abgabenpflichtige die ein Haus besitzen, das nicht zur Deckung des ganzjährig gegebenen Wohnungsbedarfes dient, pauschaliert vorgeschrieben werden. Diese Regelung betrifft insbesondere Ferienhäuser, die nur während des Wochenendes, Urlaubes, der Ferien oder sonst zeitweilig benützt werden. Die Bemessung erfolgte in Anbetracht der in Ihrem Ferienhaus untergebrachten Bettenanzahl, die mit maximal 5 Betten angenommen wurde, der derzeit geltenden Gästetaxe von € 1,100 pro Tag und Person und einer Belegung von 30 Tagen im Jahr. Die Gemeindevertretung hat mit Beschluss vom 16.10.2014  die Gästetaxe mit € 1,100 pro Person/Nächtigung festgelegt.