Home / Aktuelles / Ferien in Oberbildstein
Oberbildstein

Ferien in Oberbildstein

 

Die Anmeldefrist für die beliebten Sommerferien im Kinder-Erholungsheim Oberbildstein hat begonnen. Von Juli bis Anfang September stehen vier Turnusse zur Auswahl..

Kinder der Jahrgänge 2008 bis 2015 können im Ferienheim Oberbildstein abwechslungsreiche Ferientage verbringen und werden dabei von pädagogisch geschultem Personal betreut. Folgende 14-tägige Sommerturnusse stehen zur Auswahl:   
. 12. bis 24. Juli 2021
. 26. Juli bis 7. August 2021
. 9. bis 21. August 2021 (ausgebucht, nur Warteliste möglich!)
. 23. August bis 4. September 2021

Neuer Anmeldemodus
Die Kosten für den zweiwöchigen Ferienaufenthalt belaufen sich auf  246 Euro pro Kind. Anmeldungen sind ab heuer nicht mehr bei der Gemeinde Hard, sondern online auf www.oberbildstein.at oder direkt bei der Gemeinde Lustenau unter T 05577/8181-3003 möglich. Harder Familien, die Wohnbeihilfe oder Mindestsicherung beziehen, können beim Sozialamt der Gemeinde Hard eine Förderung beantragen. Kontakt: T 697-135 oder soziales@hard.at

Die Geschichte des Ferienheims
Die Entstehung des Ferienheimes Oberbildstein geht auf das Jahr 1914 zurück. Damals taten sich 14 Frauen und Männer zusammen und fassten den Entschluss, eine Ferienkolonie zu gründen, um erholungsbedürftigen Kindern einen Höhenaufenthalt zu ermöglichen. Zu diesem Zweck gründeten sie den Feriensiedlungsverein Lustenau-Oberbildstein, dessen erster Obmann der Lustenauer Lehrer und Heimatdichter Beno Vetter war. Die Unterkunft der Kinder erfolgte in einem alten Bauernhaus, da die finanziellen Mittel einen Neubau vorerst nicht zuließen. Der große Andrang von erholungsbedürftigen Kindern nach dem 1. Weltkrieg machte jedoch bald einen Neubau notwendig. Eine intensive Sammeltätigkeit ermöglichte die Errichtung des heutigen Ferienheimes, welches im Jahr 1921 eingeweiht und bezogen werden konnte.

Das Ferienheim heute
Im Laufe der Jahrzehnte wurden die Freizeitangebote des Heimes für die Kinder ständig verbessert. Es entstanden neben einer großen Spielhalle mit Kletterwand, Tischtennis, Fußballkästen und weiteren Spielmöglichkeiten ein geräumiger Bastelstadel, ein toller Abenteuerspielplatz sowie ein Fußballplatz. Schaukeln, Rutschbahnen, Sandkasten und der nahe gelegene Wald bieten den Kindern unzählige Möglichkeiten sich im Spiel zu vergnügen. Eine Schutzengelkapelle ergänzt die Ferienkolonie. 

Der Feriensiedlungsverein Lustenau-Oberbildstein wird von ehrenamtlichen Mitgliedern geführt und ist eine unpolitische und gemeinnützige Vereinigung.