Home / Aktuelles / 2. Harder Abendtörn
Abendtörn_Titel

2. Harder Abendtörn

 

Am 22. Juni steht die Begegnungszone im Ortszentrum ganz im Zeichen des zweiten Abendtörns der Wirtschaftsgemeinschaft Hard. Im mediterranen Ambiente werden Firmen, Gastronomiebetriebe, Vereine, sowie Kunst- und Kulturschaffende zeigen, wie vielfältig Hard ist.

Der Vorstand der WIGE Hard ist mitten in den Vorbereitungen für den Abendtörn 2017. Nach dem Riesenerfolg der Premiere vor zwei Jahren, möchten die Verantwortlichen diese Veranstaltung auch heuer wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. 

„Wir haben uns 2015 sehr gefreut, dass tausende Besucherinnen und Besucher diese neue Veranstaltung erleben wollten. Von diesem Interesse und Andrang waren wir wirklich überrascht. Die Rückmeldungen waren ausschließlich positiv und es wurde öfters gefragt, wann gibt es eine Fortsetzung?“, so Organisationsleiter Markus Dietrich.

Die Wirtschaftsgemeinschaft Hard möchte den Harderinnen und Hardern auch heuer wieder einen außergewöhnlichen Abend bieten. „Marktstände, Kunsthandwerk, Vereine, Leistungsschau, Mode, Gastronomie, Kunst und Kultur, jede Menge Musik und zahlreiche weitere Attraktionen werden das Ortszentrum zu einem unterhaltsamen Treffpunkt machen“, fasst WIGE-Obmann Hap Krenn zusammen. Die meisten Geschäfte in der Umgebung halten ihre Türen an diesem Abend bis 21 Uhr offen. Es wird zum Probieren und Kaufen eingeladen. 

Leistungsschau der Betriebe und Vereine
Im Rahmen einer Leistungsschau werden Harder Mode-, Handwerks- und Industriebetriebe sowie Vereine ihr Können zeigen. „Gerne nehmen wir noch Anmeldungen von Interessierten entgegen, die unser buntes Programm bereichern“, sagt Markus Dietrich und rät zu raschem Handeln, da die Leistungsschau-Durchgänge sehr begehrt sind. 

Wie 2015 wird die Tangoschule „Tangissimo“ von Martin Birnbaumer beim Löwen den Platz zur Tanzfläche umfunktionieren. Auch Kunst und Kultur finden wieder ihren Platz – ein temporäres Kunstquartier ist in Planung und alle Interessierten sind eingeladen, sich zu beteiligen.

Dorfbach-Regatta
Für einen guten Zweck können junge und ältere Seebären ihr selbst gebasteltes „Papier-Schiffle“ im Dorfbach vom Stapel lassen. Die schnellsten Boote werden mit Preisen gekürt.

Alle Mitwirkenden werden beim Abendtörn wieder T-Shirts im blauen Streifenlook tragen und damit nicht nur maritime Atmosphäre vermitteln, sondern vor allem die Gemeinschaft und den Zusammenhalt der Teilnehmenden symbolisieren. Selbstverständlich sind auch alle Besucherinnen und Besucher eingeladen, im Blau-Weiß-Look zu erscheinen!

 

2. Harder Abendtörn
22. Juni (bei Schlechtwetter: 29. Juni)
Begegnungszone im Ortszentrum

Programm:
. 17 Uhr: Beginn der Veranstaltung
. 18 Uhr: Eröffnung durch die WIGE Hard
. 18.30 Uhr: Leistungsschau „Hard zeigt sich“
. 19 30 Uhr: Konzert auf der Hauptbühne
. ab 21.00 Uhr Livemusik in ausgewählten Gastronomiebetrieben

Infos/Anmeldungen:
WIGE Hard, T 0664/73329143, wige@hard.at
www.meineweltinhard.at